Bezirkspokal Erwachsene 2018/19

Viertelfinale



Berichterstattung

Bezirkspokal

Viertelfinale beendet

Damen vom TV Esenshamm in der Endrunde


Wesermarsch/WBö, Der Tischtennis Bezirkspokal mit den Partien in der 2. Runde. In dem Viertelfinale wurden die Teams für die Endrunde ermittelt, in jeder Altersklasse vier. Den Sprung nach Molbergen am 6./7. April schafften nur die Damen vom Bezirksklassenteam TV Esenshamm. Die beiden Elsflether Damenteams und die Mädchen von der TTG Jade waren chancenlos.




Damen A

A-Klasse (Verbandsliga/Landesliga)

TTG Nord Holtriem – Elsflether TB 0:4

Die Stärke vom Landesliga-Meister hatten die Huntestädter schon in den Punktspielpartien verspürt. Zweimal, in fünf Sätzen, wurde es eng. Diese Partien verloren Stefanie Meyer gegen Annika Mast und Rieke Buse gegen Heike Wolfteich.

ETB: Stefanie Meyer, Meike Behrje, Rieke Buse, Behrje/Buse.




Damen B

B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga)

Hoogsteder SV II - Elsflether TB II 4:0

Der Bezirksoberligist aus der Süd-Staffel war eine Nummer zu groß. Knapp wurde es im Doppel. Uschi Peuker/Ursel Buse verloren nach fünf Sätzen.

ETB II: Jantje Beer, Uschi Peuker, Ursel Buse, Peuker/Buse.



Damen C

C-Klasse (Bezirksklasse)

Delmenhorster TV – TV Esenshamm 3:4

Die Spannung stieg in den 2 Stunden zum Schluss mit 2 Fünfsatzpartien merklich an. Da musste sich in der Spitzenpartie Silke Reese im Entscheidungssatz mit 9:11 geschlagen geben. Im letzten Einzel präsentierte sich Anja Müller nervenstark. Sie bog den 0:2 Satzrückstand zum umjubelten Gesamterfolg um.

Die Esenshammerinnen treten in der Finalrunde am Sonnabend den 6.4. an. Dort treffen sie auf den Ligakonkurrenten Hundsmühler TV IV, sowie TuS Victorburg und TTC Hitzhausen.

TVE: Silke Reese (1), Ann-Kathrin Bouda (1), Anja Müller (1), Bouda/Reese (1).









xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx

Achtelfinale

Vorbericht

TT-Bezirkspokal, Auslosung 1. Runde

TTC Waddens gegen den Bezirksoberligisten BSV Kickers Emden



Wesermarsch/WBö, Nachdem die Tischtennis Mannschafts-Kreispokalsieger ermittelt worden sind, steht nun der Bezirkswettbewerb im KO-System an. Auf Bezirksebene geht es nun gleich in allen Gruppen, mindestens schon in die 2. Runde. Runde eins muss nur ausgespielt werden, wenn alle 17 Kreise aus dem Bezirk Weser/Ems ein Team für den Wettbewerb melden. Dies ist in dieser Saison nur bei den Herren der Bezirksklasse und Kreisliga geschehen.

Die Runde zwei (Achtelfinale) muss bis zum 3.3. beendet werden. Die Runde drei (Viertelfinale) steht bis zum 2.4. an.

Danach bestreiten in jeder Alters- und Leistungsklasse 4 Teams die Endrunde. Nach 2018 ist der SV Molbergen, am 6./7. April, zum 2. Mal der Ausrichter. In einigen Wettbewerben, durch die geringe Anzahl der Mannschaften, geht es gleich im Viertelfinale los. Für den Damenwettbewerb Kreisliga wurde kein Team mehr gemeldet.



Die Auslosung sieht wie folgt aus:





Damen A

A-Klasse (Verbandsliga/Landesliga)

TTC Waddens – BSV Kickers Emden




Damen B

B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga)



Damen C

C-Klasse (Bezirksklasse)

Delmenhorster TV – TV Esenshamm




xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx --- xxx



Herren B

B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga)

TTC Waddens – BSV Kickers Emden



Herren C

C-Klasse (Bezirksklasse)

TTC Waddens – BSV Kickers Emden




Herren D

D-Klasse (Kreisliga)

TTC Waddens – BSV Kickers Emden



Herren E

E-Klasse (Kreisklasse)

Hundsmühler TV VI – AT Rodenkirchen II







----------***********---------- ----------***********---------- ----------***********---------- ----------***********----------