Kreispokal Herren

Übersicht

Herren B (Sieger: TTC Waddens)


Herren C (Sieger: AT Rodenkirchen)


Herren D (Sieger: Blexer TB)


Herren E1 (Sieger: AT Rodenkirchen II)

Herren E2 (Sieger: TTG Jade III)

Herren E3 (Sieger: Elsflether TB V)

Herren E4 (Sieger: TV SChweiburg III)



Allen Pokalsiegern einen herzlichen Glückwunsch!!!



10.01.2019

TT Kreispokal Finale

Knappe Entscheidungen bei den Finals des TT Kreispokals

TTC Waddens glücklich gegen die Herren vom Elsflether TB

Herren der TTG Jade III überraschen dem Spitzenreiter



Wesermarsch/WBö, Unter der Leitung vom Kreissportwart Bernd Kleen fanden die Finalspiele im Tischtennis Kreispokal in der Jaderberger Großsporthalle statt. Bei den Siegerehrungen brachte sich die Kreisvorsitzende Stefanie Meyer mit ein.

Seit zwei Jahren mit der neuen Wettspielordnung hat sich das Spielsystem verändert. Bisher im Pokal nur Einzelbegegnung. Jetzt wird in den Dreierteams, nach drei Einzeln, auch ein Doppel gespielt. Bisher mit 5 Siegen das Match gewonnen, steht nun der Sieg mit 4 Erfolgen fest.

Eigentlich 11 Endspiele in den verschiedenen Alters- und Leistungsklassen. Doch nur 10 Finalbegegnungen, da die Jungen vom Oldenbroker TV zum Endspiel nicht antraten. Kampfloser Sieger wurde hier der TV Esenshamm. Für den Wettbewerb auf Bezirksebene, einzige Kreisvertreter, standen auch schon die Damen vom Elsflether TB (Landesliga) und TV Esenshamm (Bezirksklasse), sowie die Schülerinnen vom Elsflether TB fest.





----------***********--------- ---------S P I E L B E R I C H T E--------- ---------***********----------






Herren B - Endspiel

B-Klasse (Bezirks-/Bezirksoberliga):

Elsflether TB – TTC Waddens 2:4

Spannende Partien mit hochklassigen schnellen Ballwechseln gab es für die Fans zu sehen. Der Oberbezirksligist ETB musste auf seine Nummer eins, Pierre Barghorn, verzichten. Auch der Bezirksligist TTC nicht in Besetzung. Mit Mathias Früchtl griffen sie sogar auf einen Spieler aus ihrer Zweiten zurück.

Die Partie auf Messers Schneide. Im letzten Einzel brachte der ETB Mannschaftsführer Thorsten Hindriksen den Favoriten Josif Radu in fünf Sätzen ins Grübeln. Bei der 9:7 Führung vom ETBer im Entscheidungssatz lag die Überraschung auf dem Schläger. Doch Josif Radu blieb nervenstark und holte 4 Bälle zum 11:9 Matchsieg. Bei einer Niederlage zum 3:3 Ausgleich, dann die ETBer im letzten Einzel, von der Papierform Christian Schönberg gegen Sascha Lehmann sicherlich mit den besseren Karten.

Der Unglücksrabe aus Sicht der Huntestädter an diesem Nachmittag, Thorsten Hindriksen. Auch das 1. Einzel hatte der ETBer im Entscheidungssatz fünf mit 9:11 gegen Sascha Lehmann verloren. Für die Huntestädter waren Christian Schönberg und Dominik Felker gegen Matthias Früchtl erfolgreich.

ETB: Dominik Felker (1), Christian Schönberg (1), Thorsten Hindriksen, Felker/Schönberg;
TTC: Matthias Früchtl, Josif Radu (2), Sascha Lehmann (1), Radu/Lehmann (1).




Herren C - Endspiel

C-Klasse (Bezirksklasse):

AT Rodenkirchen – Elsflether TB II 4:1

Vom Spitzenreiter ETB nur zwei Stammspieler dabei. Diese wurden von Bernd Kleen aus der Dritten unterstützt. So reichte es nur zum Ehrenpunkt. Den holte Martin Kohne in fünf Sätzen gegen Bernd Müller.

ATR: Tim Odrian (2), Bernd Müller, Udo Dirks, Dirk Freels (1), Freels/Odrin;
ETB II: Martin Kohne (1), Melih Basyigit, Bernd Kleen; Basyigit/Kleen.


Pokalsieger 2018/19 - Herren C

(Elsflether TB: Bernd Kleen, Martin Kohne, Melih Basyigit; AT Rodenkirchen: Tim Odrian, Dirk Freels, Bernd Müller - mit Stefanie Meyer) - 2019




Herren D - Endspiel

D-Klasse (Kreisliga):

SV Nordenham – Blexer TB 3:4

Im Stadtduell, die Blexer das glücklichere Team. So gewannen im Fünften Mathias Büsing gegen Christian Gewinn und Jan-Ole Tönjes/Michael Gutschker gegen Jörg Segebade/Rudi Domschat.

SVN: Martin Eggert (1), Christian Gewinn, Jörg Segebade (2), Segebade/Rudi Domschat;
BTB: Mathias Büsing (2), Jan-Ole Tönjes, Michael Gutschker (1), Gutschker/Tönjes (1);






Herren E1 - Endspiel

E1-KLasse (1. Kreisklasse):

TV Schweiburg – AT Rodenkirchen II 2:4

Der erwartete Erfolg vom unbesiegten Spitzenreiter. Der Favorit tat sich allerdings schwer.

Nach dem 2:2 gewannen die ATRer zweimal im Entscheidungssatz fünf mit 11:9. Dies gelang in den umkämpften Sätzen Michael Peters gegen Andre Dietrich und Michael Schaub gegen Andreas Tanzen. Die Schweiburger punkteten durch Andre Dietrich gegen Michael Schaub und Andreas Tanzen gegen Sven Hinderks.

TVS: Andre Dietrich (1), Thorsten Bass, Andreas Tanzen (1), Dietrich/Tanzen;
ATR II: Michael Peters (2), Michael Schaub (1), Sven Hinderksen; Peters/Schaub (1).




Herren E2 - Endspiel

E2-Klasse (2. Kreisklasse):

TTG Jade III – TTV Brake 4:1

Die Jader sorgten für eine Überraschung gegen den Spitzenreiter.

Das klare Resultat täuscht über den Spielverlauf hinweg. Die Partie war äußerst umkämpft. So gelang dem 78-jährigen Hans Mester (TTG) mit einer Energieleistung, 13:11 im vierten Satz und 14:12 im Entscheidungssatz, der Sieg gegen Dieter Puhlemann. Auch im Doppel setzte sich Mester mit Karl-Heinz Müller in fünf Sätzen gegen Bernhard Grube/Dieter Puhlemann durch. Zuvor hatte Habbo Janßen (TTV) einen Fünfsatzerfolg gegen Karl-Heinz Müller verbucht.

TTG III: Ingo Wulf (2), Karl-Heinz Müller, Hans Mester (1), Mester/K.-H. Müller (1);
TTV III: Habbo Janßen (1), Bernhard Grube, Dieter Puhlemann, Grube/Puhlemann.


Kreispokalsieger E2 - TTG Jade

(Karl-Heinz Müller, Ingo Wulf, Hans Mester - 2019)




Herren E3 - Endspiel

E3-Klasse (3. Kreisklasse):

TTG Jade IV - Elsflether TB V 3:4

Die Huntestädter das glücklichere Team. Es gewannen in fünf Sätzen, Boris Tannert und Dennis Schildt gegen Benita von Lemm.

TTG IV: Manfred Renken (2), Benita von Lemm, Thomke Bolles (1), Thorge Bolles/Thomke Bolles;
ETB V: Boris Tannert (1), Ihssan Algabouri (1), Dennis Schildt (1), I. Algabouri/Tannert (1).




Herren E4 - Endspiel

E4-Klasse (4.Kreisklasse):

TV Schweiburg III – TTG Lemwerder/Warfleth III 4:2

Der unbesiegte Spitzenreiter vor einer leichteren Aufgabe, weil die TTGer nur mit zwei Spielern antraten. Das 1. Einzel gewann der Schweiburger Malte Dreyer im Fünften gegen Jona Gostkowski.

TVS III: Malte Heyer (1), Mark Heyer (1), Hans-Jörg Heyer (1), Mark Heyer/H.-J. Heyer, kampflos (1);
TTG L/W III: Jona Gostkowski, Gerd Hellmers (1), Gostkowski/Hellmers (1).


Kreispokalsieger E4 - TV Schweiburg III

(Malte Heyer, Hans-Jörg Heyer, Mark Heyer - 2019)




27.12.2018


Kreispokal Erwachsene Halbfinale





----------***********--------- ---------S P I E L B E R I C H T E--------- ---------***********----------





Alle Finalpartien am 5. Januar

Im Halbfinale einige knappe Ausgänge

Dreimal eine 4:3 Entscheidung



Wesermarsch/WBö, Neben den Punktspielen steht auch der Tischtennis Kreispokal auf dem Plan. Die Begegnungen in den Halbfinal-Begegnungen wurden beendet. Die Endspiele in allen Klassen werden am Sonnabend den 5. Januar 2019 ab 14 Uhr in der Jaderberger Großsporthalle ausgetragen. Mit der neuen Wettspielordnung hat sich das Spielsystem verändert. Bisher im Pokal nur Einzelbegegnung. Jetzt wird in den Dreierteams zum 2. Mal in diesem Wettbewerb auch ein Doppel gespielt. Bisher mit 5 Siegen das Match gewonnen, steht nun der Sieg mit 4 Erfolgen fest. Für den Wettbewerb auf Bezirksebene, einzige Kreisvertreter, stehen schon die Damen vom Elsflether TB (Landesliga) und TV Esenshamm (Bezirksklasse), sowie die Schülerinnen vom Elsflether TB fest.

Die Halbfinal-Partien:


Herren B

B-Klasse (Bezirksoberliga/Bezirksliga)



Endspiel


Elsflether TB – TTC Waddens


Herren C

C-Klasse (1./2. Bezirksklasse)

AT Rodenkirchen – TTC Waddens II 4:3

Das war eng. Die Gäste legten eine 2:0 Führung vor. Nach dem 1:3 Rückstand drehten die Hausherren die Partie. Zwei Begegnungen gingen über die volle Distanz von fünf Sätzen. Der TTCer Rainer Gallasch mit der 2:0 Satzführung und dem Ausgleich. Den Entscheidungssatz gewann er 11:6 gegen Udo Dierks. Der ATRer Dirk Freels geriet mit 1:2 Sätzen in den Rückstand und gewann die nächsten beiden Sätze gegen Matthias Früchtl.

ATR: Bernd Müller (1), Udo Dirks (1), Dirk Freels (2), B. Müller/Dierks;
TTC II: Rainer Gallasch (1), Matthias Früchtl (1), Olaf Neckritz, Früchtl/Gallasch (1).




Elsflether TB II - Oldenbroker TV
4:1

Das Heimrecht wurde getauscht. Den Ehrenpunkt holte Michael Krüger gegen Wolfgang Grimm. Der Favorit, der verlustpunktfreie „Herbstmeister“ der 2. Bezirksklasse, ließ nichts „anbrennen.“

ETB II: Martin Kohne (2), Andreas Hadeler (1), Wolfgang Grimm, Hadeler/Kohne (1);
OTV: Eike Vedde, Olav Düser, Michael Krüger (1), Düser/E. Vedde.



Endspiel


AT Rodenkirchen – Elsflether TB II




Herren D

D-Klasse (Kreisliga)

SV Nordenham – TTG Lemwerder/Warfleth 4:2

Das war nichts für schwache Nerven in der zweistündigen Spielzeit.

Zwischen der ersten und letzten Partie gab es die 4 Begegnungen (2:2), die erst im Entscheidungssatz fünf entschieden wurden. Diese gewannen die TTGer Andreas Wienholz gegen Marcel Heeren und Frank Stuke gegen Jörg Segebade. Für den SVN waren im Fünften Jörg Segebade/Rudi Domschat gegen Horst Biesner/Frank Stuke und Christian Gewinn gegen Andreas Wienholz erfolgreich. Nach dem 2:2 zog der SVN davon.

SVN: Christian Gewinn (2), Marcel Heeren, Jörg Segebade (1), Segebade/Domschat (1);
TTG L/W: Andreas Wienholz (1), Horst Biesner, Frank Stuke (1), Biesner/Stuke.



Elsflether TB III - Blexer TB 2:4

Es hätte noch knapper werden können, denn die 1. Begegnung verlor der ETBer Heinz-Hermann Buse im Fünften (9:11) gegen Jan-Ole Tönjes.

ETB III: Heinz-Hermann Buse (1), Karsten Reinken, Jan-Eric Dettmar (1), Dettmar/Reinken;
BTB: Mathias Büsing (1), Jan-Ole Tönjes (2), Michael Gutschker, Gutschker/Tönjes (1);







Endspiel


SV Nordenham – Blexer TB




Herren E1

E1-KLasse (1. Kreisklasse)

TV Schweiburg – Blexer TB II 4:2

Für einen Blexer ging es in den beiden Einzeln jeweils über 5 Sätze. Zuerst der 12:10 Erfolg im Entscheidungssatz von Stephan Freese gegen Thorsten Bass. Das 2. Einzel verlor der BTBer im Fünften gegen Andre Dietrich.

TVS: Andre Dietrich (2), Thorsten Bass, Kevin Pargmann (1), Dietrich/Pargmann (1). BTB II: Stephan Freese (1), Stephan Hemme, Thorsten Friebe (1), Freese/Friebe.



TV Esenshamm - AT Rodenkirchen II 1:4

Der Herbstmeister ließ nichts liegen. Den Ehrenpunkt holte Jörn Wührmann mit dem 13:11 im Entscheidungssatz fünf gegen Michael Peters.

TVE: Uwe Hiller, Jörn Wührmann (1), Jörg Smit, Hiller/Wührmann;
ATR II: Michael Peters (1), Sven Hinderks (1), Michael Schaub (1), Peters/Schaub (1).


Endspiel


TV Schweiburg – AT Rodenkirchen II




Herren E2

E2-Klasse (2. Kreisklasse)

TTV Brake III – TTC Waddens IV 4:0

Das Resultat täuscht ein wenig über den Spielverlauf. Der Spitzenreiter gewann durch Dieter Puhlemann gegen Thorsten Hodi und Bernhard Grube/Dieter Puhlemann gegen Bernd Böschen/Klaus Stoffers, zwei Partien im Fünften.

TTV III: Habbo Janßen (1), Dieter Puhlemann (1), Marco Heisenberg (1), Grube/Puhlemann (1);
TTC IV: Thorsten Hodi, Bernd Böschen, Klaus Stoffers, Böschen/Stoffers.


TTG Jade III - Elsflether TB IV 4:1

Im Duell der Tabellennachbarn eine klare Angelegenheit für die Hausherren. Den Ehrenpunkt gewannen Frank Logemann/Marten Logemann gegen Torsten Braun/Karl-Heinz Müller.

TTG III: Ingo Wulf (2), Karl-Heinz Müller (1), Torsten Braun (1), Braun/K.-H. Müller;
ETB IV: Marten Logemann, Frank Logemann, Markus Brüggemann, F. Logemann/M. Logemann (1).



Endspiel


TTV Brake III – TTG Jade III




Herren E3

E3-Klasse (3. Kreisklasse)

Elsflether TB V – TV Schweiburg II 4:3

Die Begegnung bis zum Schluss auf „Messers Schneide.“ Die einzige Fünfsatzpartie gewann der Schweiburger Pascal Pfennig gegen Boris Tannert.

ETB V: Boris Tannert (1), Ihssan Algabouri (2), Dennis Schildt, I. Algabouri/Tannert (1);
TVS II: Olaf Böhm, Pascal Pfennig (2), Detlef Schweers (1), Böhm/Pfennig.



TTG Jade IV –TTC Waddens V 4:3

Drei Begegnungen gingen über die volle Distanz von fünf Sätzen. Thomke Bolles (TTG) verlor beide Einzel im Fünften gegen Peter Broda und Antoni Ekonomowicz. Der TTGer Manfred Renken drehte den 0:2 Satzrückstand gegen Jan Hübler um.

TTG IV: Manfred Renken (2), Thorge Bolles (1), Thomke Bolles, Thorge Bolles/Thomke Bolles (1);
TTC V: Jan Hübler (1), Antoni Ekonomowicz (1), Peter Broda (1), Hübler/Broda.



Endspiel


Elsflether TB V – TTG Jade IV




Herren E4

E4-Klasse (4. Kreisklasse)

TTV Brake V – TV Schweiburg III 1:4

Nichts anbrennen ließ der Spitzenreiter. Gleich in der 1. Partie holte Marisa Grube in fünf Sätzen den Ehrenpunkt gegen Mark Heyer.

TTV VI: Marisa Grube (1), Katrin Barghop, Stefanie Zeisberg, Barghop/Grube;
TVS III: Malte Heyer (2), Mark Heyer, Hans-Jörg Heyer (1), Mark Heyer/H.-J. Heyer (1).



SV Nordenham III – TTG Lemwerder/Warfleth III 1:4

Auch hier der Ehrenpunkt in der 1. Begegnung. In fünf Sätzen setzte sich Heiko Bromberger gegen Artur Werner durch.

SVN III: Heiko Bromberger (1), Ina Apostel, Ruth Stern, I. Apostel/Stern;
TTG L/W III: Sven Anderson (2), Artur Werner, Sven Essmann (1), Anderson/Werner (1).



Endspiel


TV Schweiburg III – TTG Lemwerder/Warfleth III

Pokalreglement 2018

Herren [66 KB]